Leitbild


Wenn wir unsere Kinder zu Freiheit und Verantwortung in einer mündigen Demokratie erziehen wollen,
brauchen wir auch mündige Schulen, in denen der Geist der Freiheit und Verantwortung weht!

(Dr. Hildegard Hamm-Brücher)

Grundwissen vermitteln Kompetenzen erweitern Persönlichkeit bilden
Der Bildungsauftrag unserer Grundschule ist es, den Kindern die elementaren Grundtechniken wie Lesen, Schreiben und Rechnen zu vermitteln. Unsere Lehrkräfte sind dabei Wissensvermittler, Moderatoren, Helfer beim Lernen, Betreuer, Koordinatoren und Förderer. Ziel ist es, jedes Kind möglichst individuell zu fördern.

Soziale Kompetenzen werden durch Klassenregeln und die Schulordnung erworben. Unsere Lehrkräfte sehen eine wichtige Aufgabe darin, Handlungs-kompetenzen anzubahnen durch Arbeit in der Lernwerkstatt, am Computer, in der Schuldruckerei, in der Arbeit mit dem Antolinprogramm und durch unterschiedliche Unterrichtsmethoden. Unser Ziel ist es, auf jeden Schüler so einzugehen, dass seine individuellen Stärken erkannt und gefördert werden.

Unsere Schule soll eine anregende Lernumgebung sein, in der die Kinder ihr Selbstwertgefühl stärken können und auch das soziale Miteinander erleben, z. B. in Ritualen, gemeinsamen Feiern, bei Wanderungen, bei Siegerehrungen (Sport, Antolin usw.), beim Gesundheitstag, während der gesunden Pause, beim Sommerfest, bei Schulgottesdiensten, bei der Vermittlung von Werten. Auch gemeinsame Projekte bereichern das Schulleben.
  "Hilf mir, es selbst zu tun."
(Maria Montessori)