Schulleben


Grundschüler basteln für ihre Mamas
Kreative Muttertagsgeschenke aus Eisengitter und Glas
Die Schüler der Grundschule Frauenau haben sich dieses Jahr gewaltig ins Zeug gelegt, um ihrer Mama ein gebührendes Geschenk zum Muttertag zu basteln: Ein Dekostück aus rostigem Eisengitter und gefustem Glas. Ideengeberin war Anja Killinger vom Elternbeirat. Sie ist Expertin auf diesem Gebiet und organisierte auch das benötigte Material. Damit die Kosten für die Schüler gering blieben, fertigten "X-Glas" (Frauenau) und Jeanine Pfleger (Bettmannsäge) die benötigten Glasteile zu sehr günstigen Preisen an. Die Kosten für das Glas übernahm der Elternbeirat. Das weitere Material wie Filz, Gitter, Weiden und Dekomaterial hatte Anja Killinger besorgt, geschnitten und zum Einkaufspreis zur Verfügung gestellt. Das Zuschneiden und Zuschleifen der Gitter übernahm Thomas Killinger. Zusammen mit der WG-Lehrerin Eveline Geiger kamen die Schüler im Werkraum zusammen, um ins Weidenflechten eingeführt zu werden. Geschickt flochten sie unter Anleitung von Anja Killinger und Eveline Geiger Weiden und befestigten die Glasteile mit Draht. Verziert wurden die Kunstobjekte zum Schluss noch mit Muscheln, Filz und Perlen. Auch Praktikant Ferdinand Fischer unterstützte die Schüler tatkräftig. Der Lohn für die Mühe der Kinder waren viele glückliche Mamas.
Text und Fotos: Evi Wenig