Schulleben


Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit
Das Kultusministerium hat in der Woche vom 12. bis 16. Oktober eines der obersten Bildungs- und Erziehungsziele nämlich Gesundheitserziehung in den Vordergrund gestellt. Dazu stattete die Grundschule Frauenau dem Kraftsportclub Frauenau gleich am Montag einen Besuch ab. Hier sahen wir eine Vorführung der Sparte Schwerathletik von Nadine Schober und Andrea Pauli. Sie legten uns die Grundlagen für Aufwärmen, Training, Haltung, Ernährung, richtiges Heben und Bücken dar. Danach erläuterte Daniela Geiss, wie „Muskeln eigentlich funktionieren“ und machte mit den Kindern gezielt Gymnastik zur Haltungsverbesserung und allgemeinen Ausdauer.
Am nächsten Tag, dem Wandertag, erkundeten die Klassen bei strahlendem Herbstwetter und bester frischer Luft Frauenaus Umgebung. Der Mittwoch stand ganz unter dem Motto „Nachhaltigkeit“. Karin Lippmann trug mit den Klassen 3 und 4 das Lied „Hejo, spannt den Wagen an“ mit Xylophonbegleitung vor. Willi Walter stellte die verschiedenen Getreidesorten, die in unserem Schulgarten gesammelt worden waren, gegenüber und erläuterte Produkte, die daraus produziert werden können. Außerdem stellte er Getreideanbau früher, so wie er ihn als Kind erlebt hatte, und heute anschaulich mit verschiedenen Geräten und Bildern gegenüber. Zum Abschluss zeigten die Klassen 1 und 2 mit Paul Hartl den Tanz „ Du hast uns deine Welt geschenkt“. Darüber hinaus konnten die Schüler an diesem Tag verschiedene Informationen über unsere Schulhühner und unseren Schulgarten einholen. Am Donnerstag bereitete unser Elternbeirat liebevoll in gewohnter Manier eine köstliche gesunde Pause an einem riesigen Buffet zu. Mit kräftigenden und entspannenden Yogastunden rundete Daniela Geiss schließlich am Freitag unsere Gesundheitswoche ab.
Die Schulfamilie bedankt sich an dieser Stelle recht herzlich bei allen Helfern, die zum Gelingen dieser Woche beitrugen.

Corinna Lerach-Wirsich