Schulleben


21.02.2014
Die Grundschule Frauenau im Faschingsmodus
Das Prinzenpaar und die Garde zu Besuch bei den Grundschülern
Die Faschingsbegeisterung der Frauenauer macht auch vor der Schulhaustür nicht halt. Der Bürgermeister höchst persönlich schaute nämlich mit seinem Prinzenpaar und der Garde bei den Grundschülern vorbei. Die Gardemädels um Daniela Geiß legten in gewohnt pfiffiger Art verschiedenste Tänze aufs Parkett und ernteten dafür von den Kindern begeisterten Applaus. Auch das Prinzenpaar, Hoheit Prinzessin Christina I. und Majestät Prinz Manuel I., stellte sich vor und verteilte Süßigkeiten. Zuvor wurde das Geburtstagskind Jule Baumann mit Glückwünschen und einem Geburtstagslied vom Prinzenpaar überrascht. Die vierte Klasse bedankte sich im Namen der Schulfamilie für den Auftritt und zeigte ein lustiges Tanzlied. Zum Schluss holte Daniela Geiß alle Schüler auf die Tanzfläche und studierte einige Schritte und Drehungen ein. So gelang zum Abschluss eine gemeinsame, fetzige Tanzeinlage, die zeigte, dass sich die Frauenauer um den musikalischen Faschingsnachwuchs keine Sorgen machen müssen. Der diesjährige Superfasching unterm Rachel zeigt wieder einmal, dass die Frauenauer nicht nur ein gläsernes, sondern auch ein närrisches Herz besitzen. E. Wenig